Vom Azubi zum Facharbeiter

Wir haben wieder ein Interview geführt, diesmal mit unserer ehemaligen Auszubildenden und nun mittlerweile seit 2 Jahren fest in der CEFEG angestellten Marcela Splechtova.

Sie ist in der CEFEG GmbH als Buchhalterin angestellt und sagt von sich selbst, dass ihr der Job sehr viel Spaß macht.
„Im Laufe der 3-jährigen Ausbildung zur Industriekauffrau gab es mehrmals die Gelegenheit, mit meinen Vorgesetzten und Ausbildern über meine Zukunft in der CEFEG zu reden. Das wichtigste dabei ist: sich selbst einschätzen zu können und zu wissen, wo eigene Stärken & Schwächen liegen.
Während der Ausbildung durchlief ich viele Abteilungen. Dadurch merkt man, was einem Spaß macht und findet so auch den richtigen Weg für die persönliche Entwicklung.
Durch meine tschechischen Sprachkenntnisse war am Anfang ein Platz im Vertrieb denkbar, aber im zweiten Lehrjahr kam alles anders. Ich bin in der Buchhaltung gelandet und obwohl es mir überall Spaß gemacht hat, habe ich mich hier gefunden.“

zur Übersicht
nächster Eintrag